Schnellkontakt

GWB »Elstertal«
Geraer Wohnungsbaugesellschaft mbH

Infos unter 0365 8274-0
gwb@gwb-elstertal.de

GWB »Elstertal« macht Dampf in Sachen Bildung

Eine Spende von 6.000 Euro überreichte am 7. Januar 2019 die GWB »Elstertal« an drei Schulen und 2 Vereine in Gera, um die Bildungs- und Erziehungsarbeit in Bieblach zu fördern.

Der Jahreswechsel ist immer auch die Zeit, Bilanz zu ziehen und sich neue Ziele zu setzen. Die Geschäftsführung des Unternehmens will sich im neuen Jahr noch mehr in Sachen Bildung für unsere Kinder engagieren.

Geschäftsführerin Martina Schramm bringt es auf den Punkt: »Mit unserer Spende wollen wir Kindern Zukunft schenken. Eine solide Bildung sehen wir als Schlüssel dafür«. Gemeinsam mit ihrem Mehrheitsgesellschafter Benson Elliot hat die GWB »Elstertal« beschlossen, den drei Schulen: Bieblacher Schule, Grundschule «Am Bieblacher Hang” und Tabaluga-Schule über die Fördervereine jeweils eine Spende von 1.000 Euro und eine Lernpatenschaft mit dem Nachhilfeverein »IGEL e.V.«  zu übergeben. Geschäftsführer Markus Popp erklärt: »Unser Ziel ist es, damit auch Kindern aus sozial schwächeren Familien Nachhilfeunterricht zu ermöglichen und einen Beitrag für die bessere Ausstattung der Schulen zu leisten, die sich in unseren Wohngebieten befinden.”

Für die Lernpatenschaften gehen rund 2.000 Euro an den »IGEL e.V.«, der mit den drei Schulen je eine Patenschaft abschließt und für ein Jahr wöchentlich Nachhilfe im Einzelunterricht für ein Kind gewährleisten kann. Die Kinder werden von den Schulen in enger Zusammenarbeit mit den Eltern ausgewählt.

Eine weitere Vereinsspende geht an den »Seniorpartner in School e.V.«, der seit Gründung des Landesverbandes Thüringen mit Sitz in Gera im Jahr 2012 von der GWB »Elstertal« unterstützt wird. Der Verein hat sich die Förderung und Erziehung von Kindern und Jugendlichen zu gewaltfreiem Umgang miteinander sowie die Unterstützung und Stärkung ihrer sozialen Kompetenz zur Aufgabe gemacht. Der Verein wird von Ehrenamtlichen getragen, die ihr Berufsleben bereits abgeschlossen haben und sich für die Perspektiven von jungen Menschen engagieren. An neun Geraer Schulen und drei Schulen im Umland führen die ausgebildeten Vereinsmitglieder regelmäßig Mediationsgespräche und können dabei auf eine erfolgreiche Entwicklung verweisen.

Als einer der größten Vermieter in in Gera unterstützt die GWB »Elstertal« seit Jahren soziale und humanitäre Projekte in der Stadt. Dazu gehören u.a. das SOS Kinderdorf mit dem Notinselprojekt, der Fanfarenzug Gera e.V., die Kinder- und Jugendarbeit beim SV Roschütz, die Thüringer Arbeitsloseninitiative Soziale Arbeit e.V. und der Verein »Tischlein deck` dich, die helfende Hand«.

Als Träger des Stadtteilbüros Bieblach engagiert sich das Unternehmen seit 2001 auch direkt für die sozialen Belange vor Ort. Mit  der Stadtteilmanagerin und deren Partnern ist es gelungen, die Sozialstrukturen im Stadtteil zu festigen sowie ein starkes soziales Netzwerk zu schaffen. Auch inzwischen schon zur Tradition gewordene Projekte wie das Bieblach-Echo, das Ostereiersuchen, die Woche der Generationen und die zahlreichen Veranstaltungsangebote gemeinsam mit dem Landesverband Thüringen im Deutschen Familienverband tragen dazu bei, den Zusammenhalt zu fördern und die Menschen in ihrer Lebenswelt zu aktivieren.

Daran aktiv mitzuwirken, steht auch 2019 unverändert auf der sozialen Agenda der GWB »Elstertal«.